Wichtig zu wissen – AGB

Für mich, Anette Stade, ist diese Reisetätigkeit stets ein Hobby geblieben.
Ich bin eine engagierte und erfahrene aber keine professionelle Reiseveranstalterin.

Daher zu Ihrer Information
Sie befinden sich auf einer privaten Webseite. Jangar Reisen ist keine eingetragene Firma.
Die Bedingungen eines Reiseunternehmens in der Mongolei unterschieden sich in vielen Belangen von den unsrigen. Daher gelten auch für das Unternehmen unserer Reiseleiterin Ulmaa die Bedingungen eines privaten Anbieters.

Sie beauftragen uns, die Reise für Sie und ggf. andere Interessierte zu organisieren, durchzuführen oder nur zu vermitteln. Die Erstellung der Flugtickets wird entweder von mir, auf Ihr Risiko oder durch ein Reisebüro vorgenommen.
Die aufgeführten Gruppen- und Spezialreisen werden bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt.

Eine Haftung nach Art eines professionellen Veranstalters kann nicht übernommen werden.
Sie reisen auf eigenes Risiko!
Wir empfehlen Ihnen vor der Reise eine Versicherung abzuschliessen, die Annulations-, Krankheits- Unfall- und Repatriierungskosten abdeckt.

Wir alle von Jangar Reisen verbürgen uns für eine sorgfältige Planung und Durchführung Ihrer Reise. Auch für eine ordentliche Rückerstattung der Kosten, falls eine Reise nicht zustande kommt.
Sie müssen in der Regel keine Vorauszahlungen leisten, bevor die Durchführung der Reise nicht sichergestellt ist und die ersten effektiven Kosten anfallen.
Zum Zeitpunkt der Buchung der Flüge, sind die dadurch entstandenen Kosten auf jeden Fall geschuldet. Wir empfehlen Ihnen daher dringend eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen (oft in einer Reiseversicherung integriert).
Unsere schriftliche Vereinbarung in Form einer Buchungsbestätigung und einer geleisteten Anzahlung trägt den Charakter eines Vertrags und ist für beide Seiten verbindlich.